Plastikkarten drucken

Plastikkarten drucken

Die Scheckkarte – der Ursprung aller Plastikkarten

Führerschein, Krankenkarte, Personalausweis, Kreditkarte, Mitgliederausweis – jeder Mensch trägt heutzutage mindestens 5 – 10 von diesen kleinen, bedruckten Plastikkarten mit sich herum. Und nach wie vor haben alle diese Plastikkarten eine einheitliche Form – das Scheckkartenformat. Der Grund dafür liegt darin, dass Geldinstitute die ersten Einrichtungen waren, die solche Plastikkarten drucken ließen. Und damit quasi das Format für Milliarden von Karten, die heute im Umlauf sind, vorgegeben haben. Aufteilungen von Portemonnaies, Brieftaschen, Handtaschen oder Aktentaschen orientieren sich an diesen kleinen Plastikkarten. 

Und weil immer mehr Firmen zu unterschiedlichen Zwecken Plastikkarten drucken lassen, ist die Anzahl der dafür vorgesehenen Fächer in den letzten Jahren immer größer geworden. Hatte ein Portemonnaie vor Jahren noch ein oder zwei solcher Schlitze für Scheckkarten, haben die heutigen Geldbörsen mindestens fünf, eher aber mehr davon.

Von der Bonuskarte bis zum Personalausweis

Es gibt unglaublich viele Gründe, um Plastikkarten drucken zu lassen. In vielen Einzelhandelsgeschäften und Tankstellen kann man Gutscheine in Form von diesen kleinen Karten erwerben. Damit kann man dann zum Beispiel bei den großen Onlinehändlern shoppen – ein Last Minute Geschenk, nicht einfallsreich, aber praktisch. Wer an einem Bonusprogramm teilnimmt – zum Beispiel an dem weit verbreiteten Payback-System – bekommt eine personalisierte Plastikkarte, die in unterschiedlichen Geschäften anerkannt wird, indem es für den getätigten Einkauf Punkte gibt. 

Personalausweis und Führerschein gibt es ohnehin nur noch im Scheckkartenformat. Große Einzelhandelsketten lassen zur Kundenbindung Plastikkarten drucken. Weitere Gründe, Plastikkarten drucken zu lassen, sind die Herstellung von Mitgliederausweisen, personalisierte Ausstellerausweise auf Messen, Mitarbeiterausweise in großen Konzernen oder Versicherungsausweise, um nur einige zu nennen.

Plastikkarten: Wichtiges Medium für die Sicherheitsbranche

Zugangskarten

Elektronische und vernetzte Schlösser gehören bei der modernen Gebäudesicherung längst zum Standard. Türen öffnen sich nur, wenn man im Besitz einer codierten Plastikkarte ist, die über eine entsprechende Zutrittsberechtigung verfügt. Verlorengegangene Schlüssel oder unbefugtes Benutzen von zufällig gefundenen Schlüsseln sind Vergangenheit. Durch die zentrale Administrierung der Elektronikschlösser und den dazu gehörigen Karten können Berechtigungen entzogen, Karten gesperrt oder Zeitfenster für die Benutzung vergeben werden.

Wahre Hightech-Wunder

Je nach Verwendung werden Plastikkarten einfach nur schlicht bedruckt oder hat man hat die Option, sie richtig schön zu gestalten. Darüber hinaus gibt es Karten, das sind wahre Hightech-Wunder. Sie besitzen einen Chip und/oder Magnetstreifen, verfügen über einen RFID-Transponder, können mit Geldbeträgen aufgeladen werden und dienen als Datenspeicher für verschiedenste Informationen. Mittlerweile haben auch viele Hotels ihre Zimmerschlüssel durch Plastikkarten mit Magnetstreifen ersetzt. Die lassen sich von der Rezeption aus programmieren und berechtigen den Kunden nicht nur zum Betreten seines gebuchten Zimmers, sondern auch zum Benutzen des Fitnessraumes oder der Tiefgarage.

Wichtige personalisierte Karten, wie zum Beispiel Personalausweise, Fahrerlaubnisse oder Krankenkassenkarten sind mit speziellen Sicherheitsfeatures bedruckt, einem Hologramm oder Kopierschutz. Damit wird der Fälschung und dem Missbrauch vorgebeugt.

Plastikkarten drucken ab Stückzahl 1

Plastikkarten drucken

Ob es Sinn macht, eine einzelne Plastikkarte drucken zu lassen, sei mal dahingestellt. Aber bei individuell.com ist das auf jeden Fall möglich. Und die Preise dafür sind äußerst gering. Denn manchmal möchte der Kunde einfach vorab nur ein Muster haben, bevor er eine größere Menge bestellen wird. Mit den heutigen Möglichkeiten des Digitaldrucks lassen sich kleinste Stückzahlen drucken und auch personalisieren. Wer früher Plastikkarten drucken lassen wollte, war oft an sehr große Stückzahlen gebunden, da sie meist im Siebdruck für recht hohe Preise hergestellt wurden. Und die Möglichkeit, Karten individuell zu gestalten, war auch stark eingeschränkt. Bei individuell.com dagegen kannst du deine Karte nach deinen Vorstellungen gestalten, bestellen und drucken lassen.

Einseitig, zweiseitig, monochrom oder bunt

Alles ist möglich. Bei der Gestaltung der Karten sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Egal, ob du ein Passfoto, ein Firmenlogo oder eine Wegbeschreibung auf deine Karte drucken lassen willst. Du kannst nur eine Seite gestalten und bedrucken lassen oder beide. Beide Seiten mit einem Druck versehen sieht natürlich schicker aus. Weiterhin kannst du deine Karte einfarbig oder mehrfarbig bedrucken lassen.

Um personalisierte Kundenkarten herstellen zu lassen, gibt es zwei Wege. Wenn bei der Bestellung klar ist, wie die Karten personalisiert werden sollen, kannst du sie direkt personalisiert bestellen. Wenn die Plastikkarten erst später personalisiert werden sollen, zum Beispiel bei der Ausgabe an den Kunden, gibt es spezielle Kartendrucker. Mit solchen Druckern kann man beispielsweise in ein bestimmtes Feld, das beim Gestalten freigelassen wird, in Sekundenschnelle einen Namen aufdrucken.

In wenigen Schritten zur individuell gestalteten Plastikkarte

Wer eine personalisierte Kundenkarte oder eine andere Plastikkarte in Händen hält, bekommt den Eindruck, dass es ein unglaublicher Aufwand ist, solche Karten herzustellen. Das gilt tatsächlich auch für die oben erwähnten Hightech-Karten. Aber je weniger eine Karte können muss, umso einfacher ist es, sie herzustellen.

Jetzt deine individuelle Plastikkarte erstellen!

Lass dich von unseren Beratern unterstützen und erstelle deine individuelle Plastikkarte in ganz wenigen Schritten. Nach nur wenigen Tagen erhältst du deine Karten in Topqualität!

Bei individuell.com sind es nur ganz wenige Schritte von der Bestellung bis zu Versand. Zunächst wählst du in der Rubrik Plastikkarten die Art der Karte aus, die du drucken lassen willst. Im zweiten Schritt machst du Angaben zu deiner Wunschkarte bezüglich Menge, Farbigkeit usw. und lädst deine Daten hoch. Dann machst du Angaben zu Versand, Bezahlung etc. und schon kann die Produktion losgehen. Oder du lässt dir alles erst einmal als Angebot ausdrucken, um es im Detail noch einmal zu prüfen oder mit anderen zu besprechen. Bei der Festlegung der Menge ist zu beachten, dass der Preis pro Stück immer geringer wird, je größer die Bestellmenge ist.

Fragen? Individuell bietet dir persönliche Unterstützung

Plastikkarten drucken lassen macht man ja nicht jeden Tag. Deshalb kann es sein, dass an verschiedenen Stellen doch mal Fragen auftreten oder eine persönliche Beratung notwendig ist. Einfach zum Hörer greifen und das Team von individuell.com anrufen. Da sitzen noch echte Menschen, die dir schnell, kompetent und unkompliziert weiterhelfen. Das gehört zum Service.

Schreibe einen Kommentar